Festival

Willkommen auf der Homepage des Women of the World Musik-Festivals 2014 in Frankfurt am Main

Nachruf zum Women of the World Festival 2014!

Nach fünf Tagen endete am Sonntag das dritte Women of the World Festival in Frankfurt am Main. Gestern zogen die Veranstalter KBK Bilanz. Vom 7. bis 11. Mai hatten internationale Top-Künstlerinnen die Stadt in einen brodelnden Kessel verwandelt. Insgesamt spielten 25 Acts in 10 Locations in und um Frankfurt, darunter Powerfrauen wie Lisa Stansfield, Miss Platnum, ZAZ und Angélique Kidjo. Im Vergleich zum Vorjahr konnten die Besucherzahlen verdoppelt werden. „Die Begeisterung von Künstlerinnen, Zuschauern und Partnern zeigt, dass wir mit dem Festival in Frankfurt angekommen sind und motiviert uns, schon jetzt mit der Planung für 2015 zu beginnen“, sagt Veranstalter Klaus Bönisch, KBK.

Nun kehrt in Frankfurt erst einmal wieder Ruhe ein. Aber nach dem Festival ist vor dem Festival. „Wir hatten einen Riesenerfolg und stehen schon in den Startlöchern für 2015“, sagt Klaus Bönisch. „Wir wollen weiter wachsen und spinnen fleißig neue Ideen.“ Es steht bereits fest, dass Sophie Hunger am 16. Mai 2015 beim Women of the World Festival spielen wird.

Vielen Dank an alle Besucher, die das Women of the World Festival möglich machen!